Logo des Hebbel am Ufer

Jobs

Am HAU Hebbel am Ufer (Hebbel-Theater Berlin GmbH) ist ab 1. Dezember 2017 oder später eine Stelle als

Sekretär*in der Intendanz

(vorzugsweise in Vollzeit) zu besetzen.

Das HAU Hebbel am Ufer mit seinen drei Spielorten (HAU1, HAU2, HAU3) ist seit seiner Gründung 2003 führender Produktions- und Aufführungsort in Berlin für lokale, nationale und internationale Entwicklungen in den zeitgenössischen Performing Arts und wichtigste Ankerinstitution für die Berliner Freie Szene der darstellenden Künste. Es knüpft dabei an die internationale Netzwerkarbeit des 1989 als internationalem Koproduktions- und Gastspielhaus wiedereröffneten Hebbel-Theaters und die Geschichte des Theater am Halleschen Ufer als Spielstätte für die Berliner Freie Szene an. Seit 2012 ist das HAU Hebbel am Ufer alleiniger ausführender Produzent des wichtigsten Tanzfestivals in Deutschland „Tanz im August“. Insgesamt finden am HAU jährlich ca. 500 Veranstaltungen statt.

Das HAU Hebbel am Ufer wird als landeseigene GmbH vom Land Berlin institutionell gefördert.

Bei der Stelle handelt es sich um eine Vertrauensposition, die alle Aspekte der Büroorganisation für die Intendanz sowie teilweise für das Programmteam umfasst.

Ihre Aufgaben:
•    Persönliche Assistenz der Intendanz
•    Terminkoordination (intern und extern)
•    Organisation bürotechnischer Vorgänge (Posteingang, Ablage etc.)
•    Erledigung der Korrespondenz, Telefondienst
•    Fristenüberwachung
•    Vorbereitung und Abrechnung von Dienstreisen
•    Organisation und Vorbereitung von Empfängen und Events
•    Vor- und Nachbereitung von Terminen und Sitzungen

Das Aufgabengebiet erfordert gründliche und vielseitige Fachkenntnisse, insbesondere in den Gebieten Büroorganisation, Software und Fremdsprachen sowie ein großes Maß an Selbstständigkeit.

Ihr Profil:
•    abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise im Bereich Bürokommunikation
•    einige Jahre einschlägige Berufserfahrung in der administrativen Unterstützung einer Führungskraft
•    fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert
•    sichere Handhabung der gängigen MS-Office-Programme
•    Diskretion und Belastbarkeit, absolute Zuverlässigkeit
•    strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten auch unter Zeitdruck
•    hohe Kommunikationsfähigkeit und freundliches Auftreten intern und extern
•    Teamgeist
•    interkulturelle und soziale Kompetenz
•    gute Kenntnis der Berliner Kulturlandschaft
•    Interesse am Programm unseres Hauses

Wir suchen eine selbstständig denkende Persönlichkeit, die in der Lage ist, vorausschauend und proaktiv zu planen und zu organisieren.

Wir bieten:
Das HAU Hebbel am Ufer bietet Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit im Direktionsbüro eines programmatisch anspruchsvollen Kulturbetriebs mit internationaler Ausstrahlung und einzigartigem künstlerischen Profil in der Hauptstadt.
Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf das Vorliegen einer Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin.
Wir fordern entsprechend qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.
HAU Hebbel am Ufer legt Wert auf Diversität.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum
4. Oktober 2017 per Mail an Antje Pesch, Verwaltung/Personal, a.pesch@hebbel-am-ufer.de.