/
Foto: Imre Kővágó Nagy
Acts of the Pitbull von Péter Kárpáti / Secret Company
Foto: Imre Kővágó Nagy
Foto: Imre Kővágó Nagy
Acts of the Pitbull von Péter Kárpáti / Secret Company
Foto: Imre Kővágó Nagy
/
Acts of the Pitbull von Péter Kárpáti / Secret Company
/
Logo des Hebbel am Ufer

Péter Kárpáti / Secret Company

Acts of the Pitbull

Der wütende Prophet kommt nach tausenden Jahren der Wanderschaft in Budapest an. Kaum am Bahnhof eingetroffen, treibt er sich in der Stadt herum wie ein Pitbull auf dem Spielplatz. Er zieht von Wohnung zuWohnung, klingelt an jeder Haustür. Alles, was er findet, sind Krisen – persönliche, existentielle und moralische. Jede von ihnen löst er nach seiner ihm eigenen, grausamen Logik. Mit schwarzem Humor zeichnet der Autor und Regisseur Péter Kárpáti ein beklemmendes Bild der ungarischen Gesellschaft.
Vergangene Termine
März 2014
Ungarisch mit deutscher Simultanübersetzung
ca. 100 min
Regie
Péter Kárpáti
 
und Secret Company
Text
Péter Kárpáti
Mit
Martin Boross, Zsuzsa Lőrincz, Zsolt Nagy, Angéla Stefanovics, Natasa Stork, Zola Szabó
Tanz
Zsófia Tamara Vadas
Produktions-leitung
Dora Trifonov
Bühne
Rózsa Sebő
Dramaturgie
Borbála Sebők
Regie-assistent
Martin Boross
Übersetzung
Lazslo Kornitzer
Deutsche Premiere am 9.3.2014
Produktion: FÜGE Productions, Trafó – House of Contemporary Arts (Budapest). Mit Unterstützung des National Cultural Fund of Hungary.