/
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Andrzej T. Wirth: Flucht nach vorn

– mit Gertrude Stein im Gepäck

Die amerikanische Avantgardistin Gertrude Stein (The Mother of Us All) ist die Urmutter des postdramatischen Schreibens und daher auch eine wichtige Bezugsfigur für Andrzej Wirth, der ihr in seinem Buch einen eigenen Essay zur Auflösung der dramatischen Figur widmet. Die HAU-Buchpremiere ist ein einmaliger Abend zu Gertrude Stein zwischen Diskurs, Gesang, Gespräch und Film. 

Mit Andrzej Wirth und Thomas Irmer (Herausgeber), Jan Wenzel (Spector Books Leipzig), Ryann Donnelly (Performerin, New York / Goldsmith College London), Laura Luise Schultz (Theaterwissenschaftlerin, Kopenhagen), einem Preview-Video aus „Theater ohne Publikum“, dem noch unveröffentlichten A.Wirth-Porträt-Film von Pawel Kocambasi, und Büchertisch zum Signieren.

www.theatre-without-audience.net
Vergangene Termine
November 2013