/
Foto: Phile Deprez
Before Your Very Eyes von Gob Squad
Foto: Phile Deprez
Foto: Phile Deprez
Before Your Very Eyes von Gob Squad
Foto: Phile Deprez
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Gob Squad / CAMPO

Before Your Very Eyes

Im Rahmen von "Be Part of Something Bigger"

Meine Damen und Herren! Gob Squad präsentieren eine Live-Show mit ECHTEN Kindern. Eine seltene und großartige Gelegenheit! Seien Sie dabei und sehen Sie mit eigenen Augen sieben Leben im Schnelldurchlauf... Before Your Very Eyes!

Zum ersten Mal in ihrer Geschichte geben Gob Squad die Bühne frei für eine Gruppe von 8-14-Jährigen. Während das Publikum sie in einer Art "Schutzraum" aus einseitig verspiegeltem Glas beobachtet wie Insekten im Marmeladenglas, blicken die Kinder in die Zukunft – auf sich selbst als Erwachsene – und gleichzeitig nostalgisch zurück in ihre jüngste Vergangenheit. Und während wir versuchen, den Prozess des Alterns aufzuhalten und die Jugend zu konservieren, bereiten sie sich darauf vor, die Kindheit für immer hinter sich zu lassen.

Ausgangspunkt für die Arbeit ist die menschliche Sehnsucht, den Lauf der Zeit beeinflussen zu können, Zeit zurückzudrehen oder in sie hinein, in die Zukunft, zu blicken, um von ihr zu lernen. Gob Squad haben durch die Welt des Videofilms einen Weg gefunden, dies wahr werden zu lassen...
Vor 5 Jahren, Anfang 2009, begannen Gob Squad ihre Arbeit an dem Langzeitprojekt Before Your Very Eyes. 14 belgische Kinder, damals im Alter von 7-12 Jahren, wurden von Gob Squad mit einer Videokamera gefilmt, in die sie Fragen an ihr eigenes späteres Ich richteten oder von dem erzählten, was sie heute beschäftigt. Die Kamera wurde zur Zeitmaschine, die einen Dialog mit sich selbst in der Zukunft vorstellbar machte.

Monate, dann Jahre später wurden die Videobänder wieder abgespielt und dieselben, mit jedem Mal etwas älteren Kinder, standen ihren eigenen lebensgroßen Videoprojektionen gegenüber und sich selbst auf der Bühne Rede und Antwort. Aus diesem Material entstand in einer verspiegelten Box die viel beachtete Performance Before Your Very Eyes, die 2011 im HAU in Berlin Premiere hatte.
Auch wenn die Situation künstlich ist, weil niemand in der Lage ist, sich mit sich selbst in der Vergangenheit zu unterhalten, sondern vielmehr ein Performer mit einer Videoaufnahme spricht, werden die Zuschauer von Before Your Very Eyes Zeugen der persönlichen Begegnung eines heranwachsenden Menschen mit sich selbst auf einer Reise durch die Zeit.

Im Herbst 2014 sind über 5 Jahre vergangen, nachdem die ersten Videoaufnahmen mit den Kindern entstanden sind. Die Kinder sind inzwischen alle zu Teenagern geworden. Sie befinden sich mitten im Prozess einer der radikalsten menschlichen Transformationen: ihre Körper haben sich explosionsartig verändert und die eigenen Stimmen klingen wie von jemand Anderem. Die Gesichter von damals sind einem ganz anderen Ausdruck gewichen: reifer, ernster, erwachsener.

Anlässlich von Be Part of Something Bigger kommt die Gruppe der inzwischen 12-17jährigen noch einmal für ein allerletztes Mal zusammen. Das Berliner Publikum hat damit nach der Uraufführung 2011 ein letztes Mal Gelegenheit die zum Berliner Theatertreffen eingeladene Arbeit anzusehen und die international gefeierte Produktion kehrt zugleich noch einmal an ihren Ursprungsort zurück.

Before Your Very Eyes ist der letzte Teil der CAMPO-Trilogie, in der Theaterarbeiten mit Kindern für ein erwachsenes Publikum entstanden. Auf den ersten Teil üBUNG von Josse De Pauw (2001) folgte Tim Etchells’ That Night Follows Day (2007).


Vergangene Termine
November 2014
75 min
Eine Produktion von Gob Squad und CAMPO, Gent (B) in Koproduktion mit Hebbel am Ufer, Berlin; FFT Düsseldorf; Noorderzon/Grand Theatre Groningen; NEXT Festival, Eurometropole Lille-Kortrijk-Tournai+Valenciennes und Künstlerhaus Mousonturm, Frankfurt.
Gefördert durch die Berliner Kulturverwaltung.