/
Foto: Simone Fattal
To Render One’s Glance Uninhabitable von Etel Adnan
Foto: Simone Fattal
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Etel Adnan

Chaos facing Chaos

Videolecture

“Die Augen öffnen für das, was man sonst nicht sieht, die Ohren öffnen für das, was man sonst nicht hört, an Orte gehen, von denen man dachte, dass es sie nicht gibt, das ist der Grund, warum wir zusammenkommen, das ist die Richtung des Lebens.”

Das Festival "Den eigenen Blick unbewohnbar machen" wird eröffnet mit einer aktuellen Videolecture von Etel Adnan, die aufgrund einer gesundheitlicher Beeinträchtigung nicht anreisen kann.

Im Rahmen des Festivals
"Den eigenen Blick unbewohnbar machen – Krisen und Aufbrüche im Nahen Osten"
Vergangene Termine
Juni 2013
Englisch mit deutscher Simultanübersetzung