/
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Houseclub präsentiert:

Davis Freeman und Sylvia Habermann (I)

Davis Freeman und Sylvia Habermann waren im Januar 2013 zu Gast im Houseclub. Sie experimentierten mit den Jugendlichen zu Gruppenprozessen, Kollektivität und Selbstdisziplin. Sie stellten Situationen her, in denen nicht alle Teilnehmer wussten, was kam, in denen die Jugendlichen zeitweilig die Kontrolle über ihre eigene Situation verloren haben und sich dem Rhythmus der Gruppe anpassen mussten. Ohne explizit in den Gruppenprozess einzugreifen, beobachteten Davis Freeman und Sylvia Habermann die Teilnehmer, um daraus Erkenntnisse über die Strukturen der einzelnen Gruppen zu generieren. In einigen Fällen begannen die Jugendlichen sich selbst zur Ruhe zu rufen und auf den Fortschritt für die Gruppe zu achten. In anderen Fällen überforderten sie diese freilassenden Situationen und dienten als willkommene Bühne für Selbstinszenierungen.
Künstlerische Leitung
Davis Freeman
 
Sylvia Habermann
Die Hosueclub-Residenz von Davis Freeman findet im Rahmen des Projektes We like China and China likes us – „Ein TANZFONDS PARTNER Projekt“ statt.