/
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Podiumsdiskussion

Jetzt und bis zum Sieg – Kunst und Propaganda

Mit: Bassem Fayad und Ridha Tlili. Moderation: Irit Neidhardt

Seit 2011 gibt es in Deutschland zahlreiche Kunstausstellungen und Kulturprogramme zum arabischen Frühling. Künstlerinnen und Künstlern wird die Aufgabe zugeschrieben, politisch zu analysieren und die Umbrüche zu erklären. Die präsentierte Kunst, vor allem die Videos, ist dabei oft propagandistisch. Ein Fakt, der nicht mitdebattiert wird. Bei dem Podiumsgespräch Jetzt und bis zum Sieg - Kunst und Propaganda steht die Propaganda im Mittelpunkt. Irit Neidhardt (Berlin) spricht mit den Regisseuren Bassem Fayad (Beirut) und Ridha Tlili (Tunis) über die eigene propagandistische sowie künstlerische Filmarbeit.

Vergangene Termine
Juni 2013
Englisch und Französisch mit deutscher Simultanübersetzung