/
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Kombiticket:
Alexandra Bachzetsis & Keren Cytter

A Piece Danced Alone & Show Real Drama

Alexandra Bachzetsis: A Piece Danced Alone
Die Arbeiten der griechisch-schweizerischen Performerin Alexandra Bachzetsis kommen sowohl im Theater als auch im Kontext der Bildenden Kunst zur Aufführung. Sie untersuchen den Einfluss, den die Bewegungen von menschlichen Körpern in der Popkultur und im Tanz aufeinander ausüben. “A Piece Danced Alone” ist eine repetitive Suite von Solos, deren Choreografie vorsichtig von einem Performer an den nächsten weitergegeben wird. Jede Version entwickelt eine methodisch strenge Interpretation sehr spezifischer physischer Anweisungen. Ihre Unterschiede lösen sich allmählich auf. Wie in einem Spiegelkabinett kommt eine Reihe von Doppelgängern zum Vorschein.

Keren Cytter: Show Real Drama
“Show Real Drama” beobachtet zwei Schauspieler bei der Arbeit an ihrem Showreel. Seit Abschluss des Studiums ohne Engagement, beschließen die beiden, ein selbst inszeniertes Demoband aus ihren Lieblingsszenen zu erstellen. Die Performance zeigt ihre persönlichen Beziehungen und Erinnerungen, aber auch Realität und gefälschtes Drama. Die Aufführung ist Teil der Ausstellung “Denn alles, was den Gesetzen des Verstandes und der Vernunft widerstreitet, ist freilich unmöglich”, die vom 20. September bis zum 13. Oktober im Meinblau am Pfefferberg zu sehen ist.
Vergangene Termine
September 2013