/
Les Aubes sont navrantes von Clédat & Petitpierre
Les Aubes sont navrantes von Clédat & Petitpierre
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Clédat & Petitpierre

Les aubes sont navrantes

Clédat & Petitpierre erforschen die Wechselbeziehungen zwischen Skulptur und Darstellender Kunst. Zum ersten Mal vereint das französische Duo, dessen Arbeiten zumeist in Kunstinstitutionen wie dem Louvre oder dem Centre Pompidou gezeigt werden, drei seiner Installationen in einem einzigen Raum. Jede dieser Skulpturen wird an unterschiedlichen Tagen auf performative Weise aktiviert. Vom “Garten Eden”, wo Adam und Eva bis auf alle Ewigkeit ihre Haare kämmen, führt der Weg zu einer bayerischen Kuckucksuhr. Am Ende wartet ein eisiges Environment, das von einsamen Plüschtieren bewohnt wird.

French Friends

performing at HAU
im Rahmen der TRANSFABRIK
Vergangene Termine
Mai 2013
Language no problem
Deutsche Premiere am 3.5.2013
Produktion: Vivarium Studio / Gallery ACDC – Bordeaux
19:00 - 21:00
ACTIVATION
21:00 - 23:00
INSTALLATION (Eintritt frei)

laufend Einlass