/
Film: "The Radiant" von The Otolith Group
Film: "The Radiant" von The Otolith Group
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Phantasma und Politik #2

Film: “The Radiant” von The Otolith Group

Im Anschluss: Diskussion mit Helmut Draxler, Kodwo Eshun und Anjalika Sagar

Im Mittelpunkt der aktuellen Folge von “Phantasma und Poltitik” steht eine im Kontext der Bildenden Kunst entstandene Arbeit. Gezeigt wird der in Fukushima und Tokio gedrehte Dokumentarfilm “The Radiant” der Londoner Otolith Group. Er interpretiert die Havarie der Atomanlage im Nordosten Japans als das Symptom einer Krise der kapitalistischen Wirtschaftsordnung und der globalen Energiepolitik und stellt die Frage nach der Darstellbarkeit einer unermesslichen Katastrophe, die durch ein komplexes System unsichtbarer Vorgänge in Gang gesetzt worden ist.

Vergangene Termine
März 2013
Englisch
 
 
Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds.