/
Foto: Val Adams
Run silent, run deep von Sifiso Majola
Foto: Val Adams
Foto: Val Adams
Run silent, run deep von Sifiso Majola
Foto: Val Adams
Foto: Val Adams
Run silent, run deep von Sifiso Majola
Foto: Val Adams
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Sifiso Majola

Run silent, run deep

Im Rahmen von "Return to Sender"

Was ist Macht und wer hat sie? Ist es möglich, dass derjenige, der die Macht zur Schau stellt, sie gar nicht besitzt? In seinem neuen Ensemblestück "Run silent, run deep" analysiert Sifiso Majola verschiedene Manifestationen von Macht. Eine höchstdringliche Frage in einer Welt, die von kolonialer Mimikry widerhallt und in der die Staatsangehörigkeit oftmals auf ein Vakuum verweist, wo man nur existieren kann, wenn man mächtig ist, oder Macht kaufen kann. Aber was passiert, wenn niemand Macht hat? Wo finden die Machtlosen Zuflucht, wenn die Machthaber in Wirklichkeit keinen Einfluss haben?
Vergangene Termine
März 2015
ca. 60 Min
Choreografie
Sifiso Thamsanqa Majola
Performance
Sifiso Thamsanqa Majola, Tegan Kate Peacock, Jabu Mzamo Siphika
Licht
Eric Wurtz
Technische Leitung
Matthews Phala
Musik
Tangled Thought of Leaving
Deutsche Premiere am 10.3.2015
Produktion: Sifiso Majola. Koproduktion: HAU Hebbel am Ufer.