Logo des Hebbel am Ufer

Forum Expanded

63. Internationale Filmfestspiele Berlin

10.–11.2.2013 / HAU1, HAU2

Forum Expanded präsentiert zur Berlinale zwei Programme im HAU: Als Europapremiere wird “Once Every Day” gezeigt, der neue Film der New Yorker Theaterlegende Richard Foreman. Der Regisseur steht im Anschluss an die Vorführung für ein Publikumsgespräch zur Verfügung. Das Programm “Por Primera Vez” richtet den Blick auf Kuba: Die portugiesische Künstlerin Filipa César zeigt Material aus dem Archiv des nationalen Filminstituts in Guinea-Bissau. Im Zuge der dortigen Befreiungsbewegung wurden Filmemacher in Kuba ausgebildet. Der Kanadier Phil Hoffman präsentiert sein Werk “Lessons in Process”, das einen Workshop an der heutigen kubanischen Filmhochschule dokumentiert. Karten über www.berlinale.de.

10.02.2013

20:00 / HAU2

11.02.2013

20:30 / HAU1