Logo des Hebbel am Ufer

Ultraschall Berlin

Festival für neue Musik

23.+24.1.2014 / HAU1, HAU2

Im Unterschied zum CTM, das eine Brücke zwischen Avantgarde, Elektronik und Popkultur schlägt, liegt bei Utraschall, das ‚andere’ Musikfestival für avancierte Tonkunst, von Deutschlandradio Kultur und dem kulturradio des rbb organisiert, der Schwerpunkt auf verschiedenen Facetten Neuer Musik. Im HAU Hebbel am Ufer bringen die Festivalmacher drei Konzerte mit insgesamt fünf Ensembles auf die Bühne. Sie machen die enorme Vielfalt zeitgenössischer Musik hörbar – ohne ästhetische Scheuklappen und oft in jenem Transitbereich zum Theater, der viele Komponisten heute ganz besonders interessiert. Das gesamte Programm ist unter www.ultraschallberlin.de zu finden.
Veranstalter: Deutschlandradio Kultur und kulturradio vom rbb