Logo des Hebbel am Ufer

The Power of Powerlessness

4.–25.6.2015 / HAU1, HAU3

Bild: Vlatka Horvat. With the Sky on Their Shoulders (01), 2012. Inkjet photo collage. Courtesy the artist.
Mit Jérôme Bel, Ivo Dimchev, Vlatka Horvat, Emke Idema, Edit Kaldor, Jorge León, Tiago Rodrigues, musiktheater bruit! / Houseclub, Susan Neiman, Zachary Oberzan, STO Union / Nadia Ross, David Weber-Krebs u.a.

Macht ist ein relationaler Begriff. Sie wird vor allem immer dann sichtbar, wenn Beziehungen asymmetrisch sind. Den Mächtigen und Machtausübenden stehen Menschen gegenüber, die sich ausgeliefert und ohnmächtig fühlen. In der heutigen Zeit kann man aber auch den Eindruck gewinnen, dass sich die Art und Weise, wie Macht ausgeübt wird, in den letzten zehn Jahren grundlegend verändert hat. Spätestens seit den Anschlägen auf das World Trade Center und dem Kollaps der Finanzmärkte ist ‘Sicherheit’ zur alles entscheidenden Maxime politischer und ökonomischer Entscheidungen avanciert. Unser Alltag ist von Kontrollsystemen durchdrungen, während die Politik nur noch als ohnmächtiger Verwalter von Tatsachen auftritt, die von immer weniger durchschaubaren globalen Geldströmen geschaffen werden. Können wir in einer solchen Welt selbstbestimmt leben und handeln?

Mit der Veranstaltungsreihe “The Power of Powerlessness” möchte das HAU Hebbel am Ufer dem weitverbreiteten Phänomen der Machtlosigkeit auf die Spur kommen. Mit den Mitteln des Theaters sucht das Festival nach neuen Perspektiven, die Machtlosigkeit nicht nur als Schwäche betrachten, sondern auch als Ausgangspunkt für Strategien der Selbstermächtigung.

Begleitend erscheint eine neue Ausgabe der HAU-Publikationsreihe mit Texten und Beiträgen von Annemie Vanackere, Edit Kaldor, Florian Malzacher, Peguy Takou Ndie, Richard Djemeli, Frank Raddatz, Judith Elze, Statements der Künstlerinnen und Künstler Emke Idema, Nadia Ross, Sebastian Schlemminger, David Weber-Krebs, Jorge León, Susan Neiman, Vlatka Horvat, Zachary Oberzan und Ivo Dimchev sowie einer Bildstrecke mit dem Esel "Balthazar":
Publikation "The Power of Powerlessness"
Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds.

4.6.2015

4.-25.6. / HAU2 (Bühneneingang neben dem WAU)
14:00 / HAU3 Houseclub

5.6.2015

19:00 / HAU3
20:00 / HAU1
Edit Kaldor
Inventar der Ohnmacht
Deutsche Premiere / Deutsch und Englisch
20:00 / HAU3

6.6.2015

19:00 / HAU1
21:00 / HAU3

7.6.2015

16:00-20:30 / HAU3
Vlatka Horvat
15th Extraordinary Congress: Berlin

Deutsche Premiere / Englisch
Einlass durchgehend
17:00 / HAU1
Edit Kaldor
Inventar der Ohnmacht

Deutsch und Englisch
Im Anschluss: Publikumsgespräch
20:00 / HAU3

8.6.2015

20:00 / HAU3
Emke Idema
Stranger

Deutsche Premiere / Englisch

9.6.2015

19:00 / HAU3

11.6.2015

20:00 / HAU3

12.6.2015

19:30 / HAU1
David Weber-Krebs
Balthazar

Englisch (language no problem)
21:00 / HAU3

13.6.2015

19:30 / HAU1
David Weber-Krebs
Balthazar

Englisch (language no problem)
Im Anschluss: Publikumsgespräch
21:00 / HAU3

14.6.2015

19:30 / HAU1
David Weber-Krebs
Balthazar

Englisch (language no problem)
21:00 / HAU3

16.6.2015

20:00 / HAU1
Tiago Rodrigues
By Heart

Deutsche Premiere
Englisch mit deutschen Übertiteln
Im Anschluss: Publikumsgespräch

17.6.2015

19:30 / HAU1
Tiago Rodrigues
By Heart

Englisch mit deutschen Übertiteln
21:00 / HAU1
Susan Neiman im Gespräch
Englisch / Eintritt frei

18.6.2015

19:30 / HAU3
20:00 / HAU1
Jorge León
Before We Go (Belgien 2014, 82min)

Französisch und Englisch mit englischen Untertiteln

19.6.2015

19:30 / HAU3

20.6.2015

19:30 / HAU3

21.6.2015

19:30 / HAU3

23.6.2015

20:00 / HAU1
Jérôme Bel
Gala

Deutsche Premiere

24.6.2015

20:00 / HAU1
Jérôme Bel
Gala

Im Anschluss: Publikumsgespräch

25.6.2015

20:00 / HAU1