/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Anna Stiede

Anna Stiede war Teil von Blockupy, einem europaweiten Netzwerk vielfältiger Bewegungen, Gewerkschaften, Parteien und Flüchtlingsinitiativen, die Widerstand gegen Austerität und Autorität des europäischen Krisenregimes leisteten. Das Netzwerk strebte den Versuch an über Solidarität, radikale Demokratie und Vergesellschaftung von Gemeingütern einen politischen Akteur zu schaffen, der nicht nur Forderungen adressierte sondern auch deutlich herrschende Krisenakteure benannte. Das Bündnis in Deutschland wurde getragen von Aktivist*innen verschiedener Gruppen, darunter die Interventionistische Linke, Attac, Occupy, Gewerkschaften, Jugend- und Studierendenverbände, das Erwerbslosen-Forum Deutschland, die Partei DIE LINKE, das Netzwerk Friedenskooperative und das Bündnis …ums Ganze. Nach den Protesten zur Eröffnung der neuen Europäischen Zentralbank 2015 in Frankfurt am Main, entschied sich das Bündnis die Proteste in die deutsche Hauptstadt zu tragen. Im vergangenen Herbst fanden dort Aktionstage mit klarem antirassistischen Profil gegen Flüchtlingspolitik und Rechtspopulismus, sowie gegen den EU-Türkei-Flüchtlingsdeal der Bundesregierung statt.