/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Arnita Jaunsubrēna

Künstlerin

Arnita Jaunsubrēna studierte Kultursoziologie an der Kulturakademie Lettland und Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. Ihr Stück „Der souveräne Mensch – Warum Juwelen glänzen und Kieselsteine grau sind“ entstand zusammen mit ihrer Gruppe Eliza Rescue Team (Kim Willems und Lea Schneidermann) und hat den Körber Preis für Junge Regie 2013 gewonnen. Das folgende Projekt „Wearing a bear“ wurde 2015 beim Festival Premieres am Staatstheater Karlsruhe gezeigt. Neben eigenen Produktionen, arbeitet Arnita Jaunsubrēna als Dramaturgin und Kostüm- und Bühnendesignerin für andere Künstler*innen und Gruppen. Seit 2015 lebt sie in Berlin.