/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Emke Idema

Emke Idema wurde 1980 geboren. Sie studierte Literatur an der Universität Groningen und Performance an der Toneelacademie in Maastricht und absolvierte anschließend den internationalen Studiengang DasArts – Master of Theatre in Amsterdam. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen “gesellschaftliche, politische und philosophische Laboranordnungen”, durch die sie soziale und politische Mechanismen, Muster und Verhaltensweisen analysiert und offenlegt. 2012 schuf sie das lebensgroße theatrale Brettspiel “Stranger”, in dem es um die Intuition und den ersten Eindruck geht. “Rule™” ist eine Fortsetzung und Erweiterung des Formats. Für das Konzept von “Rule™” erhielt sie 2013 den Dioraphte Encouragement Award, und öffentliche wie private Förderer unterstützen das Projekt. Emke Idema ist mit “Stranger” erstmals am HAU Hebbel am Ufer zu Gast.
Bisher
Stranger