/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Franςois Tusques

Franςois Tusques, 1938 geboren, führte 1965 den „Free Jazz“ mit einer gleichnamigen LP in das französische Musikgeschehen ein. Doch nach dem Mai 1968 erschien ihm diese Musik zu elitär. So gründete er bald darauf das „Intercommunal Free Dance Music Orchestra“, das mit eingewanderten und internationalen Musikern eine ganz eigene Version von musikalischer Globalisierung entwickelte. Tusques hat mit Anthony Braxton, Don Cherry, Alain Silva, Jean-François Jenny-Clark, Aldo Romano und Beb Guérin gespielt und auch Filmmusik komponiert. In den letzten Jahren war er wieder außerordentlich aktiv in einer Reihe von Solo- und Duett-Projekten mit improvisierter Musik.