/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Hans Otte

Hans Otte (1926–2007) wurde mit 32 Jahren der jüngste Musikchef der ARD bei Radio Bremen. Otte war ein unermüd-licher Veranstalter und Ermöglicher von experimenteller und multimedialer Musik. Er führte die Ansätze von La Monte Young, Terry Riley oder David Tudor in Deutschland ein und half über den Rundfunk bei der Finan-zierung von über 100 Arbeiten im Bereich der Neuen Musik. Sei eigenes Werk (als Pianist) ist dagegen schmal geblieben: die Klavierzyklen „Buch der Klänge“ (1979-82) und das an Rainer Maria Rilke angelehnte „Stunden-buch“ (1991-98).