/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Hector Thami Manekehla

Hector Thami Manekehla begann seine Karriere als Tänzer 1995. 1998 lernte er bei dem südafrikanischen Soweto Dance Project den jungen Choreografen Thabiso Heccius Pule kennen. Seitdem arbeiten beide Tänzer zusammen. Manekehla hat als Choreograf in verschiedenen südafrikanischen und internationalen Projekten und Kooperationen Erfahrungen gesammelt und mit Künstlern wie Nelisiwe Xaba, Mamela Nyamza, Reginald Danster, Gary Gordon, Augusto Cuvillias, Kettly Noël, Moya Michaels, Salva Sanchez, Mia Haugland Habib, Fabrice Lambart sowie mit bildenden Künstlern aus verschiedenen Bereichen zusammengearbeitet. Er ist aktives Mitglied des Netzwerkes Sweet and Tender Collaborations. Die Arbeit “P.E.N.I.S P.O.L.I.T.I.C.S” entstand 2012 ebenfalls mit Thabiso Heccius Pule und wurde auf Festivals u.a. in Südafrika, Israel, Palästina und Spanien gezeigt.