/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Jan Martens

Jan Martens, Jahrgang 1984, studierte Tanz am Royal Conservatoire of Dance der Artesis Hogeschool in Antwerpen sowie an der Fontys Dance Academy in Tilburg. Seit seinem Abschluss im Jahre 2006 hat er für verschiedene Kompanien in Belgien und im Ausland getanzt, darunter United-C, cie 13, Nat Gras, Koen de Preter und Ann Van den Broek. Seit 2009 kreiert er auch eigene Werke, z.B. “Speeltijd” für Nat Gras, eine Tanzperformance für Kinder ab 8 Jahren. Im Mai 2010 fand die Premiere seines ersten abendfüllenden Werkes statt: “I can ride a horse whilst juggling so marry me”. Nach der Aufführung von “a small guide on how to treat your lifetime companion” von 2011 in Seine-Saint-Denis wurde seine Produktion von Aerowaves ausgewählt, einem internationalen Programm zur Förderung junger Choreografen.  2013 ist Jan Martens Artist in Residence am ICK, dem International Choreographic Arts Centre in Amsterdam (NL).