/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Javiera Peón-Veiga

Javiera Peón-Veiga, geboren in Chile, schloss 2006 eine Tanzausbildung an der London Contemporary Dance School (The Place) in London ab. Von 2006 bis 2009 vertiefte sie ihre Choreografiestudien in Frankreich am Centre National de Danse Contemporaine d’Angers (CNDC) und am Centre de Recherche et de Composition Chorégraphiques (CRCC). Sie war Artist in Residence an der Cité Internationale des Arts in Paris und bei Le Point Éphémère, sowie an der Tanzfabrik Berlin. Javiera präsentierte ihre Werke “Continuum” (2006), “ /_ || “ (2007), “Can’t take my eyes off you” (2009), “Ejecutando” (2009), “Dobles” (2011), “nosotres” (2012) auf Festivals und in Theatern in Europa, Mexiko und Chile und kollaborierte mit Künstlern wie Sergio Valenzuela Valdés, José Luis Vidal, Manuel Vason, Gabrielle Reuter, Jacqueline Roumeau, Macarena Campbell und Aische Schwarz. Javiera Peón-Veiga lebt und arbeitet in Santiago, Chile.