/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Przemek Kaminski

Przemek Kaminski ist ein polnischer Choreograph und Performer. Er arbeitet und wohnt in Berlin und ist derzeit Student des BA-Studiengangs "Tanz, Kontext, Choreografie" am HZT Berlin. Er ist außerdem Absolvent des Qualifikationskurses (Zeitgenössischer Tanz) des Nationalen Kultur Zentrums und Masowien Kulturinstitutes in Warschau und wurde mit dem Diplom vom polnischen Ministerium für Kultur und Nationalerbe ausgezeichnet. Darüber hinaus nahm er an vielen künstlerischen Programmen teil, einschließlich: XXI CSAV - Artists Research Laboratory unter der Leitung von Yvonne Rainer (Fondazione Ratti, Como), Choreographic Laboratory: Borderbodies mit Meg Stuart (Tanzwerkstatt Munich) und Alternative Dance Academy (Art Stations Foundation, Poznan). Er hat als Performer unter anderem in Projekten von Isabelle Schad (DE), Juan Dominguez Rojo (ES), Krzysztof Garbaczewski (PL), Nicole Seiler (CH), Kirstine KyhlAndersen (DK), Harakiri Farmers (PL), Julian Weber (DE), Julia Rodriguez (MX/DE) gearbeitet. Seine eigene choreographische Arbeit wurde am Zentrum für zeitgenössische Kunst Schloss Ujazdowski (Warschau), Galeria Labirynt (Lublin), im POP!SHOW!FUCK!UP! Festival (Berlin), der Art Stations Foundation (Poznan), PQ Prag Quadriennal von Performance Design and Space (Prag), am Hamburger Bahnhof Museum für Gegenwart (Berlin), und im Rahmen des 100 Grad Festivals (Berlin) gezeigt.