/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Keith Hennessy / Circo Zero

Keith Hennessy (*1959 in Kanada) ist Performer, Choreograf, Lehrer und Aktivist. Er lebt zur Zeit in San Francisco und zeigt seine Arbeiten auf der ganzen Welt. Im Jahr 2001 initiierte er Circo Zero, ein Team aus Tänzer*innen, Musiker*innen, Bildenden Künstler*innen, Zirkus- und Performancekünstler*innen. Circo Zero beteiligt sich auf lokaler und globaler Ebene am Kampf um Gerechtigkeit und funktioniert als Kollektivraum und öffentliches Labor für spirituelle, künstlerische, sexuelle und politische Fragestellungen. Keith Hennessy & Circo Zero haben in der Bay Area und weltweit hunderte von Veranstaltungen durchgeführt und u.a. folgende Auszeichnungen erhalten: ein USA Kjenner Fellowship, einen “New York Bessie Award”, zwei “Isadora Duncan Dance Awards”, einen “Goldie”, Residenzen in den Künstlerkolonien McDowell, Djerassi & Yaddo, dazu Aufträge für Arbeiten vom National Dance Project, RADAR, L’Arsenic in Lausanne und dem Yerba Buena Center for the Arts, San Francisco.