/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Mădălina Dan

Mădălina Dan studierte auf der Choreography Highschool sowie in der Choreografie Abteilung der National University of Theatre and Film in Bukarest, an der sie auch ihren Master in Literarischem Schreiben absolvierte. Sie wurde zum Herberger Institute, School of Dance (Arizona State University) eingeladen und bekam 2008 das danceWEB Stipendium in Wien. Seit 2005 unterrichtet sie am National Dance Centre in Bukarest zeitgenössischen Tanz für Laien. Dan ist involviert in verschiedene internationale Austauschprogrammen, z.B. in New York und Potsdam. Die Arbeiten der Tänzerin, Choreografin wurden u.a. beim Springdance Festival Utrecht, Tanzquartier Wien, Balkan Dance Platform Novi Sad, eXplore Dance Festival Bukarest, Temps d’Images Cluj, SouthBank Center & Chisenhale Dance Space London, Fabrik Potsdam, DTW New York gezeigt. 2012 initiierte sie gemeinsam mit Mihaela Dancs die Azuga Summer School, ein jährlich stattfindendes künstlerisches Workshop-Programm für Kinder. Seit 2014 studiert sie in Berlin am HZT „Solo/ Dance/ Authorship“.