/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Mai Wegener

Mai Wegener lebt und arbeitet als Psychoanalytikerin in Berlin. Sie hat 1998 gemeinsam mit anderen Kollegen den Psychoanalytischen Salon Berlin eröffnet, in dem über Lacan und Freud, Kunst und Kultur, Praxis und Theorie debattiert wird. Sie publiziert und lehrt in dem Feld zwischen Psychoanalyse und Kulturwissenschaft, war u.a. als Gastprofessorin an der Kunsthochschule für Medien in Köln (2008) und Mitarbeiterin am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung in Berlin (2001-2005). 2001 hat sie an der HU Berlin bei Friedrich A. Kittler zum Thema “Neuronen und Neurosen. Der psychische Apparat bei Freud und Lacan. Ein historisch-theoretischer Versuch zu Freuds Entwurf von 1895“ promoviert, welche 2004 als Publikation erschienen ist.