/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Michaël Pomero

Michaël Pomero, geboren 1980 auf Korsika, begann seine Tanzausbildung an der Junior Company der Dutch National Ballet Academy und führte sein Studium an der Rudra Béjart Workshop School in Lausanne fort. 1999 begann er seine professionelle Karriere am Béjart Ballett Lausanne, 2001 wurde er Teil des Ensembles des Lyon Opera Balletts. Ab 2003 machte sich Pomero als Freier Künstler selbstständig und gründete 2005 das Kollektiv Loge 22 in Lyon mit, das als Rahmung für bewegungsbasierte Forschung und Produktion verschiedene Projekte umsetzte. Gleichzeitig tanzte er in Arbeiten von Anne Teresa de Keersmaeker – Bartók / Beethoven / Schönberg - Repertory Evening, The Song, Cesena, Vortex Temporum, Work/Travail/Arbeid und Così fan tutte. Der Künstler ist innerhalb von “SPIDER aktiv, einem Zusammenschluss von Choreograf*innen der neue Produktionsmodelle für zeitgenössische Künste sucht.