/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Michael Turinsky

Michael Turinsky, der seit seiner Geburt körperbehindert ist, arbeitet und lebt in Wien als Choreograf, Tänzer und Theoretiker. Turinsky hatte bereits Kollaborationen mit Sonja Browne, Andreas Constantinou, Barbara Kraus, Bert Gstettner, Teresa Vittucci, Claire Vivianne Sobottke und anderen. Zu seinen eigenen choreografischen Arbeiten zählt beispielsweise  „Rücksicht auf Darstellbarkeit“ (2008/2009), „Nacissus Project“ (2012/2013), „heternomous male“ (2013), „Micro Boom“, sowie „my body, your pleasure“. Das HAU Hebbel am Ufer präsentiert diese Arbeit 2015 im Rahmen des internationalen NO LIMITS-Theaterfestivals.