/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Nathan Fain

Nathan Fain studierte Interaktionsdesign und arbeitet als ‘hardware and software Reverse Engineer’, oder anders gesagt als ‘Hacker’. Als solcher referierte er auf internationalen Technologiekonferenzen und unterstützte Forschungsprojekte in Neurowissenschaft und Spieltheorie. Als Computerexperte für die Entwicklung von Sicherheitstechnik war er an der Produktion “Situation Rooms” von Rimini Protokoll beteiligt, die 2014, vom HAU Hebbel am Ufer koproduziert, zum Berliner Theatertreffen eingeladen wurde. Darüber hinaus ist er Programmierer und Mitwirkender bei “Anonymous P” von Chris Kondek & Christiane Kühl. Die Lecture-Performance “Right is the Might of the Community” hat er in enger Zusammenarbeit mit Maria Rößler entwickelt.