/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Erkan Özgen

Erkan Özgen ist ein international renommierter Künstler, dessen Arbeiten auch außerdem der Türkei in namhaften Institutionen ausgestellt wurden. In Derik in der Provinz Mardin geboren und aufgewachsen, schloss Özgen 2000 sein Kunststudium an der Çukurova Üniversitesi ab. Bereits 1998 machte er sich in der türkischen Kunstszene durch seine Ausstellung „Young Activities“ einen Namen. Seitdem hat er sich an vielen international anerkannten Projekten beteiligt. 2016 erhielt Özgen ein Artist at Risk (AR) Stipendium des Perpetuum Mobile/HIAP Safe Haven in Helsinki, Finnland. Sein Film „Wonderland”, der 2016 in Helsinki und 2017 im AR Pavillon in Athen gezeigt wurde, gewann den Polarized! Preis (Finnland) und wird derzeit auf der Istanbul Biennale gezeigt. Neben seiner künstlerischen Tätigkeit arbeitet Özgen als Lehrer und ist Gründungsmitglied des Mesopotamian Ecology Movement.