/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Oliver Zahn

Oliver Zahn studierte Regie an der Bayerischen Theaterakademie. Während des Studiums entstanden die Performances „Situation mit ausgestrecktem Arm“, für die er eine Nominierung als bester Nachwuchskünstler in der Kritiker*innenumfrage von Theater Heute erhielt und in Zusammenarbeit mit dem Ballhaus Ost „Situation mit Doppelgänger“, die an zahlreichen Theatern im deutschsprachigen und europäischen Raum gespielt werden. “Situation mit ausgestrecktem Arm“ war beim 100° Festival 2015 am HAU zu sehen. 2016 führte er im Rahmen der Nachwuchsplattform des Performing Arts Festivals die Produktion "[HEIMATLIED]" (gemeinsam mit Phoebe Wright-Spinks) im HAU Hebbel am Ufer auf. 2017 ist "Situation mit Zuschauern" im HAU3 zu sehen. Außerdem ist er Teil des Projektes von Barbara Raes und dem HAU mit dem Titel "Unacknowledged Loss", in dem acht Künstler*innen Umgangsformen mit Trauer und Verlust untersuchen.
Bisher
[HEIMATLIED]