/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Péter Kárpáti

Péter Kárpáti (*1961) ist Autor und Regisseur. Er unterrichtet an der Universität für Schauspiel und Filmkunst in Budapest Szenisches Schreiben. Seine Stücke werden in Europa, den USA und Kanada aufgeführt. 2010 hatte “Acts of the Pitbull” im Trafó – House of Contemporary Arts in Budapest Premiere. Diese Aufführung ist in Zusammenarbeit mit der Gruppe The Secret Company entstanden, dessen Gründungsmitglied Kárpáti ist. Die Kompanie versucht, die Grenzen zwischen Theater und Alltag zu überschreiten. Ihre Spielweise beruht stark auf Improvisation. Kárpátis Arbeiten spielen oft in räumlichen Anordnungen, die das Publikum miteinbeziehen, um eine Intensität und Intimität herzustellen. “Acts of the Pitbull” wurde zum Contemporary Drama Festival in Budapest und zum Festival Standard idéal des Bobigny MC93 in Paris eingeladen. Für die neue Inszenierung von HOPPart, “Hungari”, eine Kooperation von Trafó und Secret Company / Füge Productions, die im Februar 2014 Premiere hatte, führte Kárpáti Regie.