/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Phare Performing Social Enterprise Co. Ltd.

Die Phare Ponleu Selpak Association (PPSA) – Arts for Human Education ist eine kambodschanische Nichtregierungsorganisation, gegründet 1994 von acht jungen Kambodschanern, die nach einer Kindheit im Flüchtlingscamp an der thailändisch-kambodschanischen Grenze in ihr Land zurückgekehrt waren. Die Organisation unterstützt Kinder, junge Erwachsene und deren Familien sozial, emotional, kulturell und durch Bildungsmaßnahmen. Durch ihre Initiativen will sie beim Wiederaufbau des Landes helfen und die Anerkennung von Kultur und Kunst der Khmer fördern. 2012 hatte die öffentliche Schule des Zentrums 762 Schüler, die Kunstschule 270 und eine der Schulen für Darstellende Künste 245. Insgesamt erreicht PPSA momentan 801 Familien rund um ihren Sitz im Dorf An Char. Die Programme sind vom Innenministerium und dem kambodschanischen Entwicklungsrat anerkannt; PPSA ist ordentliches Mitglied der kambodschanischen Kommission für Zusammenarbeit. Es bestehen unter anderem Partnerschaften mit der Philippine Educational Theatre Association, dem Theatre du Soleil, der Music for One Foundation (Korea) und in Deutschland mit der ufaFabrik und der interCult GmbH.