/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Roberta Mosca

Roberta Mosca wurde an der Scuola del  Teatro alla Scala in Mailand und an der John Cranko Schule in Stuttgart ausgebildet. Sie arbeitete an der Wiener Staatsoper, der Leipziger Oper, mit dem Aterballetto in Reggio Emilia, wurde 2002 Mitglied des Ballett Frankfurt und war von 2005 bis 2013 Mitglied der Forsythe Company. Seit 2002 arbeitet sie parallel in der freien Szene als Tänzerin, Performerin und Choreografin. Die erste Zusammenarbeit von Laurent Chétouane und Roberta Mosac vor „SOLI“ war 2014 „Solo with R / Perspective(s)“ für die Biennale Danza in Venedig. SOLI ist die erste Produktion mit Mosca am HAU Hebbel am Ufer.
Bisher
SOLI