/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Robin McAlpine

Robin McAlpine ist Vorsitzender der schottischen Denkfabrik Common Weal, die Kampagnen durchführt und zugleich Interessenvertretung, Nachrichtenplattform und Netzwerk lokaler Gruppen ist. Die Anfänge von Common Weal lagen in der Kampagne zum Referendum über die schottische Unabhängigkeit, und im Oktober 2014 etablierte sich die Denkfabrik als eigenständige Organisation. Common Weals Ziel ist es, in Schottland soziale und ökonomische Gleichheit, ökologische Nachhaltigkeit, breite demokratische Partizipation und kooperative Arbeitsformen durchzusetzen. Common Weal ist eine Non-Profit-Organisation, ihr Vorstand setzt sich aus führenden schottischen Aktivisten zusammen. Sie finanziert sich selbst und greift dafür auf ein breites Netzwerk aus Gemeinschaften und Kooperativen zurück. McAlpine begann seine Karriere als Journalist und arbeitete in den letzten 20 Jahren auf den Feldern der Beziehung von Medien und Politik, parlamentarischer Beziehungen, Publizistik und Strategieentwicklung. Er war einer der Protagonisten der Kampagne für ein unabhängiges Schottland und setzt sich seither für eine echte partizipative Demokratie ein.