/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Simon Bauer

Simon Bauer studierte an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin Kontrabass und lebt als freischaffender Musiker und Komponist. Er ist fester Bestandteil verschiedener Ensembles. Für Hans Unsterns Bühnenprogramm "The Great Hans Unstern Swindle" entwarf und konstruierte er die Instrumente. Als Musiker und Komponist hat Bauer für "Theater Konstellationen", "Bottlefed Ensemble", "Reut Shemesh Dance Company" und "Overhead Project“ (Auftragskompositionen “Penumbra“ Theater Heidelberg, 2015 und “Francis Bacon“ Konzert Theater Bern, 2016) gearbeitet. Als Koautor des Tanzstückes “Maquillage“, gemeinsam entwickelt mit Vincent Bozek und Orlando Rodriguez, gastierte er 2014 beim Internationalen Tanzfestival Madrid. “The Virgins Voice“ und “The Boy who cries wolf“ (Choreografie: Reut Shemesh) waren 2014 und “Leviah“ 2016 für den Kölner Tanzpreis nominiert.