/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Stefanie Carp

Stefanie Carp studierte Literaturwissenschaft an der Universität Hamburg und an der Freien Universität Berlin. Sie war an mehreren deutschsprachigen Theatern als Dramaturgin tätig unter anderem am Düsseldorfer Schauspielhaus, am Deutschen Schauspielhaus Hamburg und am Theater Basel, woraus eine enge künstlerische Zusammenarbeit mit Christoph Marthaler und Anna Viebrock entstand. Von 2000 bis 2004/05 war sie Chefdramaturgin und Ko-direktorin am Schauspielhaus Zürich, anschließend bis 2007 Chefdramaturgin an der Volksbühne Berlin. Seit 2005 arbeitete sie außerdem bei den Wiener Festwochen zunächst als Kuratorin und von 2007-2013 als Schauspieldirektorin.

25.05.2014 / Dialog: “Ende der Komfortzone“/ HAU2