/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Theater Hora

Gegründet 1993 in Zürich (Schweiz), unterstützt und fördert das Theater Hora die künstlerische und kreative Entwicklung von Menschen mit einer geistigen Behinderung und ermöglicht ihnen auf einem professionellen Niveau, ihr außergewöhnliches Können einem breiten Publikum zu zeigen. Das Theater strebt an, den SchauspielerInnen ein Umfeld zu bieten, das sowohl professionelles Theaterspiel als auch die Entwicklung von anderen künstlerischen und musischen Fähigkeiten erlaubt. Darunter fallen bildnerisches Gestalten, Kostümherstellung und Musik. Hora ist der Ansicht, dass Menschen mit geistiger Behinderung über Fähigkeiten und Stärken verfügen, durch die sie in künstlerischer Hinsicht einen kompetenten gesellschaftlichen und kulturellen Beitrag leisten können. Die ungefilterte Wahrnehmung der Hora-Künstler zeigt verborgene Welten auf, die der Betrachter intuitiv verstehen kann. Darum ist es das Ziel aller Aktivitäten des Theaters Hora, diese wertschätzende Sicht im öffentlichen Bewusstsein zu verankern.