/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Trajal Harrell

Trajal Harrell wurde mit seiner Arbeitsserie “Twenty Looks or Paris is Burning at The Judson Church” bekannt, die die Tradition des Voguing Dance mit dem frühen postmodernen Tanz zusammenbrachte. Zudem setzte er sich in einer Reihe von Stücken mit dem Werk des Butoh-Künstlers Tatsumi Hijikata auseinander. Der US-amerikanische Choreograf gilt als einer der wichtigsten Vertreter seiner Generation. Seine Arbeiten wurden in vielen amerikanischen und internationalen Spielstätten gezeigt, wie The Kitchen (New York), TBA Festival (Portland), Festival d’Automne (Paris), Festival d’Avignon und Panorama Festival (Rio de Janeiro). Kürzlich beendete er die zweijährige Annenberg-Residenz am Museum of Modern Art (New York).