/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Tülin Duman

Tülin Duman engagiertsich seit vielen Jahren in diversen Projekten gegen Sexismus, Homo- undTransphobie, sowie gegen Rassismus – zunehmend auch im musikalisch-künstlerischemBereich. Die Pharmazeutin ist Geschäftsführerin des Berliner VeranstaltungsortesSüdblock – Showbühne, Begegnungsort und Bar am Kottbusser Tor. Seit 2010organisiert sie dort Diskussionsveranstaltungen, Konzerte undqueer-feministische Partyreihen. IhreDJ-Sets bewegen sich zwischen Oriental Beats und Sounds of the MiddleEast. Von 2008 bis 2011 war Tülin Duman Geschäftsführerin bei GLADTe.V. (Gays and Lesbians aus der Türkei) – Selbstorganisation und psychosozialesBeratungszentrum von und für Menschen, die von Mehrfachdiskriminierungbetroffen sind. Zuvor war sie sechs Jahre Projektkoordinatorin derLandesarbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung  im Bereich Migration und soziale Ungleichheit.Von 1997 bis 2002 arbeitete Tülin Duman in Istanbul – in einerMenschenrechtsorganisation, in einem Frauenrechtsbüro und als stellvertretendeProjektleiterin in einem EU-Projekt.