/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Zachary Oberzan

Zachary Oberzan, geboren in Sacro (USA), arbeitet als Filmemacher, Theaterregisseur, Schauspieler und Singer-Songwriter. Als Gründungsmitglied des New Yorker Theaterkollektivs Nature Theater of Oklahoma wirkte er u.a. an “No Dice”, welches den Obie Award gewann, an “Poetics: a ballet brut” sowie an “Rambo Solo” mit. Darüber hinaus spielte Oberzan in Produktionen von The Wooster Group und bei Richard Foreman. Im Jahr 2007 produzierte er den Film “Flooding With Love For The Kid” nach der Romanvorlage “First Blood” von David Morrell (1972). 2010 wurde der Theater-Filmhybrid “Your Brother. Remember?” beim Kunstenfestivaldesarts in Brüssel uraufgeführt und tourt seither mit großem Erfolg durch die Welt. Die Filmversion von “Your Brother. Remember?” wurde 2012 in New York veröffentlicht. Außerdem brachte Oberzan zwei Alben heraus, zuletzt “Athletes of Romance.” Seit Oktober 2013 tourt er weltweit mit seinem aktuellen Solo “Tell Me Love Is Real” und gastierte damit u.a. beim Festival Foreign Affairs (Berlin) und im Rahmen von “The Power of Powerlessness" 2015 am HAU Hebbel am Ufer. Die Performance “The Great Pretender”, entstanden in Koproduktion mit dem HAU Hebbel am Ufer und deSingel Antwerpen, ist 2017 im HAU zu sehen.