/
Foto: Life Lines von DANCE ON LOKAL – Martin Nachbar / Laura Böttinger
Life Lines von DANCE ON LOKAL – Martin Nachbar / Laura Böttinger
Foto: Life Lines von DANCE ON LOKAL – Martin Nachbar / Laura Böttinger
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

DANCE ON LOKAL – Martin Nachbar / Laura Böttinger

Life Lines / Partizipationsprojekt mit älteren Laien

Im Rahmen von "OUT OF NOW / DANCE ON Festival"

Begrenzte Kapazität. Anmeldung Showing ab 8. Januar unter office@diehl-ritter.de

Entwickelt in Zusammenarbeit mit Martin Nachbar, Laura Böttinger und den Tänzern des DANCE ON ENSEMBLE für Amateure 60+, basiert Life Lines auf der Idee, dass jeder sich bewegende Körper ein lebendiges Archiv darstellt, das bereits durch die Ausführung minimaler oder sogar alltäglicher Bewegungen ganze Geschichten aufscheinen lässt. Aktion, Körper, Raum, Mut – vier Komponenten, die die Performer in unterschiedliche Richtungen navigieren und so aus Prozess Choreografie entstehen lassen.


Aktuelle Termine
Sa 03.03.2018, 16:00 / HAU3 Houseclub
Konzept/ Choreografie
Martin Nachbar, Laura Böttinger
Sound
Boris Hauf
Produktion: DANCE ON/DIEHL+RITTER. Dank an Tanzfabrik Berlin.

DANCE ON ist eine Initiative der DIEHL+RITTER gUG, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, kofinanziert durch das Programm Kreatives Europa der Europäischen Union im Rahmen von DANCE ON, PASS ON, DREAM ON. Das DANCE ON Festival wird gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds in Koproduktion mit HAU Hebbel am Ufer.