/
Foto: Michel Foucault und Jean-Paul Sartre demonstrieren vor den Renault-Werken wegen der Ermordung des Arbeiters Pierre Overney, 1972 Foto: Josee Lorenzo / INA via Getty Images

Foto: Michel Foucault und Jean-Paul Sartre demonstrieren vor den Renault-Werken wegen der Ermordung des Arbeiters Pierre Overney, 1972 Foto: Josee Lorenzo / INA via Getty Images
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Fearless Speech #6 / Anschlüsse an Foucault

Foucault in Bohemia und antirassistischer Praxis

Mit Mark Terkessidis und Pascal Jurt

Michel Foucaults Analysen wurde in Academia der kritische Stachel gezogen. Mark Terkessidis wird über den produktiven Gebrauch Foucault’scher Begriffe wie Standpunkt-Epistemologie der unterdrückten, nicht qualifizierten, ja geradezu disqualifizierten Wissensarten sprechen. Auch das “Wissen der Leute” und die Frage der Relevanz “kleiner” Kämpfe in Bohemia und antirassistischer Praxis heute werden thematisiert. 

Im Rahmen der HAU-Veranstaltungsreihe "Fearless Speech".
Vergangene Termine
November 2016
Deutsch
ca. 120 Minuten
Eine Veranstaltungsreihe des HAU Hebbel am Ufer.