/
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Performer gesucht für Gob Squads neue Produktion: Creation (Pictures for Dorian)

Premiere Mai 2018

Gob Squad sind ein deutsch-britisches Künstlerkollektiv bestehend aus sieben Künstlerinnen und Künstlern, die gemeinsam an der Konzeption, Inszenierung und Darstellung ihrer Produktionen arbeiten. Mit Sitz in Berlin realisieren sie seit 1994 Arbeiten im Grenzbereich von Theater, Performance, Kunst und Medien.

Für ihre neue Produktion Creation (Pictures for Dorian) – Premiere Mai 2018 – suchen Gob Squad sechs Gastperformer*innen der älteren und jüngeren Generation. Die Proben finden in mehreren Blöcken ab Ende Januar bis einschließlich April 2018 am HAU Hebbel am Ufer statt.

Ausgangspunkt für die Arbeit ist der Roman „Das Bildnis des Dorian Gay“ von Oscar Wilde. Wir wollen jedoch nicht die Geschichte erzählen, sondern sind vor allem an den drei im Buch verhandelten Perspektiven von Künstler, Objekt und Betrachter interessiert. Das Projekt setzt sich mit folgenden Themen auseinander:

•    Konzepte von Schönheit und deren Wert
•    der Körper als Objekt, Kapital und Einnahmequelle
•    der unausweichliche Verfall des Körpers, Altern und Tod

Weil es uns auch um das Ausstellen von Machtverhältnissen und Repräsentation gehen wird, suchen wir nach Performer*innen, die vielfältige Perspektiven mit auf die Bühne bringen und gemeinsam mit uns Konzepte des „natürlichen“ Körpers, Normativität und konventionelle Schönheitsideale herausfordern und in Frage stellen wollen.

Wir sind auf der Suche nach Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung und/oder mit körperlichen Beeinträchtigungen, die:

  • im Alter zwischen 16-22 Jahren oder über 65 Jahre sind
  • auf lange Bühnenerfahrung zurückblicken oder ganz am Anfang eines Bühnenlebens stehen (Performance, Theater, Tanz, Oper, Modeling) und 
  • über Grundkenntnisse der englischen Sprache verfügen

Probe-Castings finden statt am:

  • 26. Januar 2018 von 15:30-19:00 Uhr
  • 30. Januar 2018 von  14:00-17:00 Uhr
  • 01. Februar 2018 von  14:00-17:00 Uhr
(Bewerber*innen sollten an 2 der 3 Tage Zeit haben, eine Probenvergütung wird bezahlt.)

Wir freuen uns auf Euch und die gemeinsamen Proben!

Wenn wir Euer Interesse geweckt haben teilzunehmen, schickt bitte bis zum 3. Januar eine E-Mail mit Foto, kurzer Begründung eures Interesses (ca. 3 Sätze) und Kurz-Bio an:

Ben Mohai
E-Mail: b.mohai@hebbel-am-ufer.de
Tel: 030 25 900 475

Mehr Informationen zu Gob Squad: www.gobsquad.com