/
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Natasha A. Kelly

M(a)y Sister #3 “blues in schwarz weiss”

Mit Natasha A. Kelly, Corina Kwami und Jumọke Adeyanju

Natasha A. Kelly führt auch 2018 zu Ehren der Schwarzen deutschen Aktivistin May Ayim die Reihe “M(a)y Sister” im HAU fort. Mit ihrem Gedicht “blues in schwarz weiss” kritisierte die Poetin den deutschen Kolonialismus und regte einen postkolonialen Diskurs an. Der erste Abend beschäftigt sich daher mit der Geschichte des Blues und seine Bedeutung für Schwarze Communities weltweit. Am zweiten Abend geht es im Takt des Blues weiter, wenn das Publikum eingeladen wird, an einer performativen Stadtführung irgendwo “zwischen avenui und kreuzberg” teilzunehmen. 
Aktuelle Termine
Di 08.05.2018, 20:00 / HAU3
Deutsch
Ein Projekt von Natasha A. Kelly in Zusammenarbeit mit HAU Hebbel am Ufer.