/
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

The Nielsen Movement

Die europäischen Medien – Ein Schauprozess

„DIE EUROPÄISCHEN MEDIEN“ bringen das Ende der europäischen Gestaltungsmacht in der Welt auf die Bühne. Außerdem läuten „DIE EUROPÄISCHEN MEDIEN“ das Ende des Europäischen ein: das Ende des freien Willens, der persönlichen Interpretation, des psychologischen Theaters. Sieben Schauspieler verkörpern willenlose Stimmen der neuen Mächte. Sie verkörpern China, Google, Rupert Murdoch, einen Terroristen und darüber hinaus einen afrikanischen Flüchtling sowie einen minderjährigen thailändischen Sexarbeiter. Für Kampnagel Hamburg, HAU Hebbel am Ufer Berlin und das Nordwind Festival inszeniert The Nielsen Movement das Stück mit einem hochklassigen Ensemble. Der dänische Ausnahmeregisseur Nielsen betrieb bis 2011 das Label Das Beckwerk, ein trans-globales Kunstunternehmen, mit dem er Inszenierungen, Opern, Konzerte, Revolutionen und historische Ereignisse produzierte. 2010 präsentierte Kampnagel eine sieben tägige Werkschau: »Das Beckwerk Spezial«. „DIE EUROPÄISCHEN MEDIEN“ ist Teil eines »Theaters der Medien« – einer Serie von Versuchen, ein textbasiertes Theater des 21. Jahrhunderts zu erschaffen.

WEBLINKS:  
http://www.dasbeckwerk.com/  
http://nielsen.re/
Am 8.12. findet zu der Produktion unter dem Thema “Kritische Perspektiven auf europäische Identität” ein Gespräch statt. Es diskutieren u.a. Fabian Scheidler (Kontext TV), Philipp Ruch (Zentrum für politische Schönheit) und die Künstler.
Vergangene Termine
Dezember 2013
Deutsch
ca. 120 min
Text / Regie:
Nielsen
Regie- hospitanz:
Daniela Töbelmann
Medien:
Cornelia Dörr, Irina Wrona, Dietrich Kuhlbrodt, Oana Solomon, Philipp Meier von Rouden, Lukas Vögler, Moritz Grabbe
Produktion:
The Nielsen Movement
Produktion: The Nielsen Movement.
Koproduktion: Kampnagel und NORDWIND Plattform und Festival.
Gefördert von Statens Kunstråd, Hamburger Kulturbehörde, Rusch-Stiftung, Rudolf Augstein Stiftung.
Im Rahmen von NORDWIND: Platform and Festival for the Arts from the Nordic and Baltic Countries.