/
NON Worldwide Featuring Ligia Lewis, Chino Amobi, Nkisi, Angel Ho, Dedekind Cut, Embaci, DJ Lady Lane
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

NON Worldwide Presents the Great Disappointment

Featuring Ligia Lewis, Chino Amobi, Nkisi, Angel Ho, Embaci, DJ Lady Lane

Im Rahmen des Festivals “CTM 2017 – Fear Anger Love"

Das weit verstreute Kollektiv NON Worldwide kommt mit sechs seiner Mitglieder*innen – Chino Amobi, Nkisi, Angel Ho, Embaci und DJ Lady Lane – zum CTM Festival, um gemeinsam mit der Choreografin Ligia Lewis einen Performance-Abend zu präsentieren. In den gerade mal zwei Jahren des Bestehens von NON, hat die facettenreiche holistische, kritische künstlerische Arbeit des Kollektivs, die genre-verachtende Musik mit einem intelligenten Spiel mit popkulturellen Formen zusammenschaltet, weitreichende Aufmerksamkeit erfahren. Die Gruppe besteht aus Künstler*innen und Produzent*innen aus Afrika und der internationalen afrikanischen Diaspora und hat sich zur Aufgabe gesetzt, mit Sound, Bildproduktion und Performance überkommene Machtstrukturen zu konfrontieren. Irgendwo zwischen Varieté Show und spekulativer Abstraktion, wird der eigens für CTM in Zusammenarbeit mit dem HAU entwickelte Abend die provokative Vision von NON mit dem körperlichen Zwang von Lewis herausfordernden und kraftvollen Choreographien zusammenschalten.

Dedekind Cut kann leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Das komplette Festivalprogramm findet sich unter www.ctm-festival.de.
Vergangene Termine
Januar 2017
Eine Auftragsarbeit und Produktion des CTM Festival in Koproduktion mit HAU Hebbel am Ufer.