/
Foto: Laura Diehl
Foto: Laura Diehl
Salon 3.11
Foto: Laura Diehl
Foto: Sachiko Hara
Foto: Sachiko Hara
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Salon 3.11

Während des Festivals “Japan Syndrome” öffnet der “Salon 3.11” in regelmäßigem Turnus seine Türen und bietet den Zuschauern die Gelegenheit, mit zentralen Protagonisten des Festivals in intimer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen. Den Auftakt bildet ein Gespräch von Stéphane Bauer, Leiter des Kunstraums Kreuzberg/Bethanien und Kurator der Ausstellung “Distant Observations. Fukushima in Berlin” (März 2011), mit dem Filmemacher Hikaru Fujii. Die Leipziger Japanologin Steffi Richter, die im letzten Jahr das preisgekrönte “Lesebuch Fukushima” herausgegeben hat, spricht mit Tadasu Takamine. Mitglieder der Band Sangatsu diskutieren mit Christoph Gurk die Verbindungslinien zwischen Post-Rock und Zen-Buddhismus. Der Journalist Peter Laudenbach befragt Toshiki Okada nach seinen Erfahrungen als Exilant in Westjapan. Weiterhin gibt es zwei Open-Air-Termine, bei denen der Künstler Yukihiro Taguchi zu einem “Open House” auf dem umkämpften Gelände der Cuvry-Brache in Kreuzberg und zu einer weiteren Aktion vor dem HAU2 einlädt.

Salon 3.11. / Übersicht

Eintritt frei außer am 25.5

22.5. , 17:30 / HAU1
Hikaru Fujii und Stéphane Bauer im Gespräch
Deutsch und Japanisch mit deutscher Übersetzung

23.5., 17:30 / HAU1
Tadasu Takamine und Steffi Richter im Gespräch
Deutsch und Japanisch mit deutscher Übersetzung

24.5., 15:00 / Cuvry-Brache*
Open House: “Dis-Cuvry – Confronting Comfort #1”
mit Yukihiro Taguchi, Chiara Ciccarello und Lutz Henke
* Treffpunkt Schlesische Straße / Cuvrystraße

25.5., 18:00 / HAU1
Sachiko Hara: Hiroshima Salon
Deutsch und Japanisch

26.5., 17:30 / HAU1
Atsuhiro Koizumi (Sangatsu) und Christoph Gurk im Gespräch
Deutsch und Japanisch mit deutscher Übersetzung

27.5., ab 18:00 / HAU2 (Open Air)
Open House: “Confronting Comfort #2”
mit Yukihiro Taguchi, Chiara Ciccarello und Lutz Henke

28.5., 17:30 / HAU1
Kyoichi Tsuzuki und Christoph Gurk im Gespräch
Englisch

29.5., 17:30 / HAU1
Peter Laudenbach und Toshiki Okada im Gespräch
Deutsch und Japanisch mit deutscher Übersetzung
Vergangene Termine
Mai 2014