/
Foto: Tanja Pippi
Pop & Geheimwissen von Hans Unstern & Simon Bauer
Foto: Tanja Pippi
Foto: Frank Olias
Pop & Geheimwissen von Hans Unstern & Simon Bauer
Foto: Frank Olias
Foto: Frank Olias
Pop & Geheimwissen von Hans Unstern & Simon Bauer
Foto: Frank Olias
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Hans Unstern & Simon Bauer

Pop und Geheimwissen
Das Wort mit dem V in der Mitte
#1–4

Neue Songs, neue selbstgebaute Harfen, neue Strategien für Öffentlichkeitsarbeit in der Popmusik. An vier Abenden bis Juni 2017 wird die Arbeit an Hans Unsterns drittem Album mit wechselnden Kompliz*innen auf der Bühne stattfinden. Mit dabei sind Tucké Royale, Jesseline Preach, Uzrukki Schmidt, Rike Schuberty, Simone Dede Ayivi und Daniel Cremer. Warum wollen Texte Songs sein? Wie schwer wiegt Cis-Moll auf der selbstgebauten Harfe? Wer schafft es, ein Interview zu geben, ohne die Musik zu entzaubern? Die Schwingungen der Saiten die den Raum durchspannen, die Schritte des Publikums beim Einlass, die Lacher, das Husten, die Kinderstimmen. Alles wird Musik sein.
Live aus der Harfenwerkstatt

Termine bis Juni 2017

12.11.2016: Mit Tucké Royale und Jesseline Preach
02.03.2017: Mit Uzrukki Schmidt
19.05.2017: Mit Rike Schuberty, Black Cracker, Els Vandeweyer, Anahí Pérez u.a.
22.06.2017: Mit Simone Dede Ayivi, Daniel Cremer, Agathe Bissap La Menace
Dauer: ca. 1:00
Produktion: Hans Unstern & Simon Bauer. Koproduktion: HAU Hebbel am Ufer. Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.