Spielplan

Jobs & Open Calls

Mitarbeiter:in in der Finanzbuchhaltung (d/w/m)

HAU Hebbel am Ufer sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n
Mitarbeiter:in in der Finanzbuchhaltung (d/w/m)

Das HAU Hebbel am Ufer steht mit seinen drei Spielstätten HAU1, HAU2 und HAU3 für aktuelle künstlerische Positionen an der Schnittstelle von Theater, Tanz und Performance; seit Frühjahr 2020 ergänzt mit zahlreichen Aktivitäten auf unserer Online-Bühne HAU4. Darüber hinaus sind Musik, Bildende Kunst und diskursive Formate feste Bestandteile des Programms. Das HAU ist Ankerinstitution für die Berliner Freie Szene im Bereich Darstellende Künste und gilt auch im inter-nationalen Rahmen als eine der wichtigsten und am weitesten vernetzten Bühnen Deutschlands. Internationale Koproduktionen und Projekte der Berliner und (inter-)nationalen Theater- und Tanz-szene werden hier entwickelt und gezeigt. Das HAU realisiert jährlich bis zu 450 Veranstaltungen.

Zu den Aufgaben zählen:

  • Rechnungskontrolle auf Richtigkeit und Vollständigkeit
  • Buchen von Geschäftsfällen; Belegkontierung, -erfassung und -ablage
  • Bearbeitung der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung inklusive Klärung offener Posten
  • Kontenabstimmung
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs insbesondere der korrekten und zeitnahen Bearbeitung der Banken und Kassen
  • Unterstützung bei Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen
  • Vorbereitung von Auswertungen der Kosten-Leistungsrechnung
  • Reisekostenabrechnung 

Anforderungen an den:die Bewerber:in:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder mehrjährige berufliche Erfahrung im Bereich Finanzbuchhaltung und Rechnungswesen
  • anwendungsbreite Kenntnisse im Umgang mit Buchhaltungssoftware idealerweise mit Sage, MS-Office (Excel)
  • eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verlässlichkeit, Belastbarkeit und Sorgfalt

HAU Hebbel am Ufer bietet Ihnen:

  • ein monatliches Entgelt in Anlehnung an den TV-L inkl. einer Jahressonderzahlung
  • eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • eine flexible Arbeitszeitregelung sowie die Möglichkeit zur Arbeit im Home Office
  • die Unterstützung durch ein engagiertes und kollegiales Team
  • ein kreatives und künstlerisches Arbeitsumfeld

Das HAU Hebbel am Ufer versteht sich als Ort der Reflexion und zunehmender Diversität und nimmt diesen andauernden Prozess als Aufgabe und Bereicherung wahr. Wir möchten Begegnungen zwischen Menschen mit unterschiedlichen Biografien, Interessen und Perspektiven fördern und daher ausdrücklich Personen mit Diskriminierungserfahrung zur Bewerbung ermutigen.

Um uns als Team weiterzuentwickeln, bieten wir unseren Mitarbeiter:innen regelmäßig diskriminierungskritische Fortbildungen an. Weitere Informationen zu unserer Selbstverpflichtung zur Antidiskriminierung finden Sie hier.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Kosten, die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ggfls. entstehen, nicht übernehmen können.

Wenn Sie Interesse haben, unser Team zu verstärken, richten Sie Ihre Bewerbung (ohne Foto) mit Anschreiben und ausführlichem Lebenslauf und Zeugnissen in einer Gesamt-PDF bitte bis zum 4. Januar 2021 ausschließlich per Email an personal@hebbel-am-ufer.de